Eine Auflistung seltener Schafsrassen aus Deutschland und anderen Ländern, mit Grad der Gefährdung nach der Roten Liste bedrohter Nutztierrassen Deutschland.

Schafsrasse Ursprungsland Rote Liste (Deutschland)
Alpines-Steinschaf Deutschland I: Extrem gefährdet
Ardense voskop Belgien
Bayerisches Bergschaf → s. Weißes Bergschaf
Belgisches Milchschaf Belgien
Bentheimer Landschaf Deutschland II: Stark gefährdet
Blauwe Texelaar Niederlande
Braunes Bergschaf Deutschland II: Stark gefährdet
Brillenschaf Deutschland, Schweiz I: Extrem gefährdet
Bündner Oberländer Schaf Schweiz
Castlemilk Moorit Schaf Großbritannien
Coburger Fuchsschaf Deutschland zur Bestandsbeobachtung
Dänisches Landschaf Dänemark
Deutsches Karakulschaf Westturkistan Kategorie „Rassen aus anderen Ländern”
Drenter Heideschaf (Drents Heideschaap) Niederlande
Engadiner Schaf Schweiz
Entre-Sambre-et-Meuse Schaap Belgien
Ertebølle Schaf Dänemark
Frabosana Italien
Fries- en Zeeuws Melkschaap Niederlande
Geschecktes Bergschaf Deutschland
Guteschaf Schweden
Hissar Schaf Tadschikistan
Houtlandschaf Belgien
Kärnter Brillenschaf → s. Brillenschaf
Kempens schaap Belgien
Kempisch Heideschaap Niederlande
Krainer Steinschaf Österreich Kategorie „Rassen aus anderen Ländern”
Lakens schaap Belgien
Leineschaf (alte Zuchtrichtung) Deutschland I: Extrem gefährdet
Mergellandschaap Belgien, Niederlande
Merinofleischschaf Deutschland III: Gefährdet
Moorschnucke → s. Weiße hornlose Heidschnucke
North Ronaldsay seaweed eating sheep Großbritannien
Rauhwolliges Pommersche Landschaf Deutschland III: Gefährdet
Rhönschaf Deutschland zur Bestandsbeobachtung
Rouge de Roussillon Frankreich Kategorie „Rassen aus anderen Ländern”
Ryaschaf Schweden
Schoonebeeker Heideschaf Niederlande
Skudde Deutschland III: Gefährdet
Soayschaf Großbritannien Kategorie „Rassen aus anderen Ländern”
Spiegelschaf → s. Brillenschaf
Steinschaf
Veluws Heideschaap Niederlande
Vlaams kuddeschaap Belgien
Vlaams schaap Belgien
Walachenschaf Slowakei/Tschechien Kategorie „Rassen aus anderen Ländern”
Waldschaf Deutschland II: Stark gefährdet
Walliser Landschaf Schweiz
Weiße gehörnte Heidschnucke Deutschland I: Extrem gefährdet
Weiße hornlose Heidschnucke Deutschland III: Gefährdet
Weißes Bergschaf Deutschland II: Stark gefährdet
Weißköpfiges Fleischschaf Deutschland III: Gefährdet
Weißköpfiges Marschschaf Dänemark
Zackelschaf Ungarn
Zwartbles Niederlande

Buchtipps zur Schafhaltung:

Schafe halten
Schafhaltung
Alles für das Schaf

“Schafe halten” von Hugo Rieder: Eine Fülle von Informationen, insbesondere für Anfänger Gold wert! Alle üblichen Anfängerfragen werden anschaulich und praxisnah beantwortet.

“Schafhaltung auf Kleinflächen: Artgerechte Haltung – Fütterung – Eigene Produkte” von Axel Gutjahr: Das beste Buch für Hobby-Schafhalter! Das Buch bietet Anleitungen von der ganzjährigen Sommerhaltung ohne festen Stall und Zufütterung bis hin zum Bau eines Weideunterstands, dazu Tipps zur Weidebewirtschaftung, richtigen Fütterung, Krankheiten und Vorsorge, Schafrassen im Porträt, bis hin zur Herstellung und Verarbeitung eigener Milch, Wolle, Felle und Fleisch.

“Alles für das Schaf. Handbuch für die artgerechte Haltung” von Annette Arnold und René Reibetanz: Ein liebevolles Praxisbuch für Hobbyhalter, die Schafe nichtkommerziell halten wollen. Viel Wissenswertes und viele Praxiserfahrungen, und dabei immer unterhaltsam zu lesen.